Media-Lexikon

GRP, Zielgruppenpotential, reichweite

Als Mediaplaner oder Marketingfachmann kennen Sie sich sicherlich mit den Fachbegriffen aus. Und falls Sie doch mal ein Update brauchen, finden Sie hier die wichtigsten Begriffe der Werbebranche, zu Media und Radio. Fragen dazu? Dann sprechen Sie uns einfach an.

KidsVA

Die KidsVerbraucherAnalyse (KidsVA) ist eine kontinuierliche durchgeführte Studie der Egmont Ehapa Media GmbH. Sie untersucht das Medien- und Konsumverhalten der Kinder zwischen vier und 13 Jahren und wird besonders für die Media-Planung dieses Zielgruppensegments herangezogen.

Klassik

Radioformat, Mischung aus unterhaltender E- und U-Musik (E und U sind die Abkürzungen für ernste bzw. unterhaltende Musik). Kernzielgruppe 30 - 60 Jahre. Beispiel: Radiosender MDR KLASSIK

Kontakt

Kontakt bezeichnet jede noch so flüchtige Berührung einer Person oder eines Haushalts mit einem Werbeträger oder einem Werbemittel. Unterschieden wird zwischen:

  • Werbeträgerkontakt = Kontakt mit einem Medium, auf dem Werbung platziert ist, z. B. Radio oder TV
  • Werbemittelkontakt = Kontakt mit einer Anzeige oder Spot oder Plakat etc.

Kontaktchance

Beschreibt die Wahrscheinlichkeit, mit einem Werbeträger oder einem Werbemittel in Kontakt zu kommen. Ergebnisse aus Erhebungen oder Messungen bilden immer nur Kontaktchancen ab, da reale Kontakte auf diesem Weg nicht nachgewiesen werden können.

Kontaktdosis

Geplante Anzahl an Kontakten, die Zielpersonen innerhalb eines definierten Zeitraumes optimalerweise erhalten sollen.

Kontaktklasse

Zuordnung der erreichten Personen nach der Menge der vollzogenen Kontakte innerhalb eines definierten Zeitraumes; also: Summe 1 Kontakt, Summe 2 Kontakte, Summe 3 Kontakte, etc.

Kontaktklassenverteilung

Ausweis der Menge der erreichten Personen pro Kontaktklasse.

Kontaktqualität

Begriff bezieht sich auf die Wirksamkeit von Kontakten. So hat ein längerer Werbespot mit aufmerksamkeitsstarker Kreation in der Regel eine höhere Kontaktqualität als ein kurzer Werbespot mit mittelmäßiger oder unauffälliger Kreation. Kann auch auf das Umfeld der Werbung bezogen werden.

Kundennetto (n/n)

Berechnet sich durch den Abzug der Cashrabatte vom Bruttopreis.

Nach oben