Media-Lexikon

GRP, Zielgruppenpotential, reichweite

Als Mediaplaner oder Marketingfachmann kennen Sie sich sicherlich mit den Fachbegriffen aus. Und falls Sie doch mal ein Update brauchen, finden Sie hier die wichtigsten Begriffe der Werbebranche, zu Media und Radio. Fragen dazu? Dann sprechen Sie uns einfach an.

Index

Kennziffer, die bestimmte Variablen im Verhältnis zum Durchschnittswert oder einem definierten Ausgangswert beschreibt; z. B. GRP-Indices (Werbedruck) in den einzelnen Bundesländern für eine nationale Kampagne.

Infomercial

Kombination aus den englischen Wörtern Information und Commercial. Meist längerer Werbespot, der redaktionell informativ aufgebaut ist.

Intermedial

Umfasst mehrere Mediagattungen

Interne Überschneidung

Mehrfachkontakte bei identischen Personen durch mehrere Werbeschaltungen in demselben Werbeträger.

Intramedial

Innerhalb einer Mediagattung

IVE Werbemonitor

Werbetrackingstudie des Instituts für Verbrauchs- und Einkaufsforschung. Kann als Standardinstrument für eine kontinuierliche kampagnenbegleitende Messung der Werbewirkung eingesetzt werden.

IVW

Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern. Unabhängige Prüfung von z. B. Zeitschriftenauflagen, Ausstrahlung von TV-/Radiospots oder Online-Zugriffen.

  • Die MDR-Werbung GmbH ist Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW).

Nach oben