Radio Adward 2019

Das sind die besten Radiowerbespots in Mitteldeutschland

Herzlichen Glückwunsch an die AOK Plus, das Bahnunternehmen Abellio und den Zoo Leipzig. Ihre Radiospots gewannen den Radio Adward 2019, der am 23. Mai 2019 beim Radio Adward 2019 im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung verliehen wurde.

Neun Radiowerbespots waren in den drei Kategorien des Radio Adward nominiert. Der Spot der AOK Plus „Hunger oder Kummer“ (Agentur Mindbox - produziert von EOR Mediastudio) gewann die Kategorie „Der Kreative“. Damit konnte die AOK Plus hier erneut genauso punkten, wie das Bahnunternehmen Abellio (Agentur und Produzent GALOMA werbung) in der Kategorie „Der Mitteldeutsche“ mit dem Spot „Zoff ums Auto“. Zum zweiten Mal nominiert, aber zum ersten Mal auf das Siegertreppchen kam der Zoo Leipzig mit dem Spot „Orang Utan“ in der Kategorie „Der Umsatztreiber“ (Agentur HeymannBrandt, Produzent Studio Funk).

Umrahmt wurde die Preisverleihung von dem Duo Goldmeister, durch das Event führte die Moderatorin und Gewinnerin des Deutschen Radiopreises, Sina Peschke.

Impressionen von der Veranstaltung:

Video © Gecko One/MDRW