≡ Inhalt

WOM 2016: Automarken

© Fotolia
Bei der WOM 2016 haben wir auch nach den bekanntesten Automarken gefragt.

VW ist die bekannteste Automarke Deutschlands

Ost und West wachsen auch beim Thema Auto immer mehr zusammen. Hier wie dort ist VW die bekannteste Automobil-Marke, gefolgt von BMW. Das geht aus der repräsentativen West-Ost-Markenstudie WOM 2016 von MDR-Werbung (MDRW) und dem IMK hervor. Die Platzierung der übrigen Marken ist auf vergleichbarem Niveau recht ähnlich. Auffällig ist Skoda, die im Osten mit 29 Prozent ungestützer Bekanntheit auf Platz sieben landen. Im Westen kommt die Marke auf 19 Prozent und Platz 12.

Bei der gestützten Abfrage der Markenbekanntheit, wenn man also den Studienteilnehmern Automarken nennt, schneiden die Top-Ten-Unternehmen Deutschlands fast gleichauf ab. Weitere Ergebnisse: BMW, Audi und Mercedes werden als besonders hochwertig und innovativ wahrgenommen. Volkswagen schneidet im Osten mit Ausnahme des Kriteriums „gute Angebote“ positiver als Opel ab, im Westen verläuft das Duell dagegen ausgeglichener. Das Image von Skoda fällt im Osten durchweg positiver aus als im Westen.

Die gemeinsame West-Ost-Markenstudie (WOM) von MDRW und IMK Institut für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung wird seit 2010 einmal jährlich erhoben. Auch in diesem Jahr sind 2.000 Verbraucher aus dem Osten und 1.000 aus dem Westen befragt worden.


Im Detail:

Die WOM 2016
WOM 2016 im MDRW Studienshop