≡ Inhalt

MA 2017 Radio II

© Fotolia/MDR
MA 2017 Radio II

MDR Landesprogramme: 3 Mal Marktführer
MDR JUMP: Meistgehörter Sender in Mitteldeutschland

Die gerade veröffentlichte Mediaanalyse MA 2017 Radio II zeigt, der Dreiländersender MDR JUMP ist von Montag bis Freitag der meistgehörte Sender in Mitteldeutschland. Am Samstag gewinnt das Programm 8,2 Prozent Reichweite und erreicht damit jetzt 342.000 Hörer (vs. MA 17 Radio I, Zielgruppe 14+ Jahre)

MDR SACHSEN – Das Sachsenradio:
Das Sachsenradio bleibt das Lieblingsradio der Sachsen: es verteidigt seine deutliche Marktführerschaft sowohl von Montag bis Freitag als auch am Samstag. Am einkaufsstarken Samstag legt das Programm 12 Prozent zu und erreicht jetzt 430.000 Hörer.

MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir:
Das Programm übernimmt die Markführerschaft von Montag bis Freitag und legt in der Reichweite am Samstag um 6,8 Prozent auf 221.000 Hörer zu.

MDR THÜRINGEN – DAS RADIO:
Das Lieblingsprogramm der Thüringer gewinnt von Montag bis Freitag und am Samstag an Reichweite und baut seine Marktführerschaft aus.

MDR JUMP, MDR SACHSEN und MDR THÜRINGEN gehören zu den 20 reichweitenstärksten Wellen in Deutschland. Das sind die wichtigsten Ergebnisse aus der MA 2017 Radio II. Auf Basis der Grundgesamtheit 14+ Jahre untersucht sie die Radionutzung der Sender auf allen Verbreitungswegen (UKW, DAB+ und Web).

Quelle: MA 2017 Radio II (Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre), Tagesreichweite in Mio., Montag - Sonntag, bundesweit, Tagesreichweite in Mio., Montag - Sonntag, bundesweit

Die Fakten:

MA 2017 Radio II


Neue Basis:
Grundgesamtheit deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren

Befragung innerhalb der zwei Feldzeiten:
Herbstwelle: 04.09. - 18.12.2016
Frühjahrswelle: 05.01. - 12.04.2017