≡ Inhalt

Basiswissen Sponsoring

© Andrey Kiselev / Fotolia

Programmsponsoring geniesst in Radio und Fernsehen eine breite Akzeptanz.

Programmsponsoring bezeichnet die finanzielle Unterstützung von Medien, insbesondere Radio und Fernsehen, zur Finanzierung von Fernsehübertragungen, Sendungen oder Serien.

Das Wesen des Sponsorings besteht in der Leistung, dem Finanzbeitrag des Sponsorpartners, und der Gegenleistung. Diese wird als Kommunikations- bzw. Medialeistung durch das Medium in Form der Nennung des Sponsors oder der Präsentation des Logos des Sponsors erbracht.

Es eignet sich besonders, wenn es um eine Steigerung des Bekanntheitsgrades, der Sympathiewerte oder der Markenerinnerung geht.

Die Vorteile

  • Maximale Aufmerksamkeit durch Exklusivität im Programmumfeld
  • Hohe Alleinstellung durch ganz gezieltes Sponsoring einzelner Formate
  • Enormer Imagegewinn durch Transfer von Programminhalten auf Ihre Marke
  • Ideale Ergänzung zu klassischen Werbespots